Fachzeitschriften

Im folgenden finden Sie Links zu ausgewählte Fachzeitschriften der Themen Psychoanalyse, Analytische Psychologie, Analytische Kinder- und Jugendlichentherapie und Kinderanalyse. Die Zitate stammen aus der Darstellung der Zeitschriften durch die Verlage.


PSYCHE

"Die PSYCHE, einzige deutschsprachige Monatszeitschrift für Psychoanalyse, spiegelt in ihrer mehr als 60jährigen Geschichte ein einzigartiges Bild nicht nur der deutschsprachigen Psychoanalyse nach dem Zweiten Weltkrieg wider; sie hat zentrale Wendungen der Entwicklung psychoanalytischer Theorie und Praxis nachvollzogen und mitgeprägt. [...]" Klett Cotta Verlag


Analytische Psychologie

"Die Zeitschrift befasst sich seit über 40 Jahren mit der Vertiefung und mit den Weiterentwicklungen der Analytischen Psychologie nach C. G. Jung. Veröffentlicht werden Beiträge zu praktisch-klinischen und theoretischen Themen der psychotherapeutischen und psychoanalytischen Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. Die Zeitschrift versteht sich als ein internationales Forum für die unterschiedlichen Strömungen innerhalb der Analytischen Psychologie. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Dialog mit den anderen Traditionen der psychoanalytischen Gemeinschaft zu fördern. Beiträge zur Zeitgeschichte, zu Kultur, Religion und Gesellschaft finden ebenso Berücksichtigung wie Untersuchungen aus der Psychotherapieforschung und verwandten Wissenschaften. Rezensionen tiefenpsychologischer und psychoanalytischer Literatur sowie Kongress- und Veranstaltungshinweise werden regelmäßig veröffentlicht." Brandes und Apsel Verlag


Forum der Psychoanalyse

"Das Forum der Psychoanalyse ist eine Diskussionsplattform für Themen der psychoanalytischen klinischen Theorie und Technik aus der Sicht der verschiedenen Strömungen im In- und Ausland. Es behandelt auch angrenzende Themen, z.B. die Verbindung zwischen Psychoanalyse und Nachbarwissenschaften, Fragen der Ausbildung, die Psychoanalyse als Beruf und Grundsatzfragen der Psychoanalyse als Wissenschaft. [...]" Springer Verlag


Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie (AKJP). Zeitschrift für Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalyse und der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie

"Die Fachzeitschrift [...] besteht unter verschiedenen Titeln (zuerst Kind und Umwelt, ab 1994 bis 2016 Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie, AKJP) seit bald 50 Jahren und hat die Entwicklung der psychoanalytischen Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen nach dem Zweiten Weltkrieg begleitet und immer wieder neue Impulse gesetzt.[...]  Sie ist ein Forum für den psychoanalytischen und tiefenpsychologisch fundierten Diskurs. Theorie und Praxis der Diagnostik, Rahmenbedingungen und deren Bedeutung für die Behandlung, Behandlungskonzepte und Techniken, störungsspezifische Interventionen und Therapie in besonderen Settings sind Inhalte der Zeitschrift. Die Beiträge vertiefen die Auseinandersetzung mit den verschiedenen psychoanalytischen Denkrichtungen und Theorieansätzen: der Triebtheorie, der Selbstpsychologie, der Objektbeziehungstheorie, der Bindungstheorie, den jungianischen, kleinianischen, postkleinianischen und intersubjektiven Ansätzen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie auch der psychoanalytischen Säuglingsbeobachtung, der Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie und der Arbeit mit Eltern und Beziehungspersonen. [...]", Brandes und Apsel Verlag


Kinderanalyse - Zeitschrift für die Anwendung der Psychoanalyse in der Psychotherapie und Psychiatrie des Kinder- und Jugendalters

"Die Kinderanalyse ist ein Forum für die Anwendung der Psychoanalyse in der Psychotherapie, Psychiatrie und Psychologie des Kinder- und Jugendalters. Die KINDERANALYSE erscheint viermal im Jahr und enthält klinische, theoretische und empirische Originalarbeiten deutschsprachiger und internationaler Autoren sowie kurze Fallstudien, Buchbesprechungen und kommentierte historische Arbeiten. Regelmäßig werden Hefte zu einem Schwerpunktthema sowie Hefte mit kinderanalytischen Arbeiten aus anderen Sprach- und Kulturkreisen gestaltet." Klett-Cotta Verlag






LINKS zum Thema
Kinderanalyse - Klett-Cotta
PSYCHE - Klett-Cotta
Analytische Psychologie - Brandes und Apsel
Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie - Brandes und Apsel
Forum der Psychoanalyse - Springer


Letzte Änderung: 23.10.2017