Wir über uns

C.G. Jung-Institut Berlin

Das C.G. Jung-Institut Berlin e.V. wurde am 17. Juni 1977 gegründet. Es ist eines der drei Institute der Deutschen Gesellschaft für Analytische Psychologie (DGAP). Das C.G. Jung-Institut dient der Aus- und Weiterbildung in Jungianischer Psychoanalyse und Psychotherapie. Es ist ausgerichtet auf die von C.G. Jung begründete Analytische Psychologie.

Das spezielle Ausbildungsangebot des C.G. Jung-Institutes Berlin besteht in der Vermittlung der jungianischen Theorien und ihren Weiterentwicklungen sowie der Bedeutung für die klinische Praxis und bemüht sich insbesondere auch, den Austausch und die Verbindung mit den „klassischen“ psychoanalytischen Ansätzen zu lehren. Bezugspunkte sind hier v.a. die Arbeiten der englischen Schule der Objektbeziehungstheorie.

Das C.G. Jung-Institut Berlin e.V. ist als Aus- und Weiterbildungsinstitut anerkannt von folgenden Fachverbänden:
- Deutsche Gesellschaft für Analytische Psychologie (DGAP)
- International Association for Analytical Psychology (Internationale Gesellschaft für Analytische Psychologie (IAAP)
- Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT)



LINKS zum Thema
C.G. Jung-Institut Berlin (JIB)


Letzte Änderung: 29.09.2016